Kostenlose Hotline: 0800 - 2947320
Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Alle Schnelltests zuhause durchführbar

Vaginalpilztest

15,99 € *
Inhalt: 1 Schnelltest

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 500250
  • 4260173432060
  • 15232437
    • Eine Vaginalpilz-Erkrankung zuhause nachwiesen
    • Sicher und diskret selber testen
    • Ergebnis in wenigen Minuten
ZuhauseTEST Vaginalpilz Akuter Juckreiz und Brennen im Genitalbereich sind oftmals Anzeichen... mehr

ZuhauseTEST Vaginalpilz

Akuter Juckreiz und Brennen im Genitalbereich sind oftmals Anzeichen für eine Scheidenpilzinfektion. Der ZuhauseTEST Vaginalpilz deckt zuverlässig eine Infektion mit Candida albicans auf.

ZuhauseTEST Vaginalpilz ist ein Schnelltest für den Nachweis von Candida-Antigenen im Vaginalsekret. Werden Candida-Antigene bei Ihnen gemessen, leiden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit unter einem Scheidenpilz.

Was ist ein Vaginalpilz?

Ein Vaginalpilz, auch Scheidenpilz oder vaginale Pilzinfektion genannt, ist eine Entzündung der vaginalen Schleimhäute.

Symptome eines Scheidenpilz (Vaginalpilz)?

Bei Vorliegen einer Scheidenpilzinfektion kommt es zu charakteristischen Symptomen und unangenehmen Beschwerden.

  • Ungewöhnlicher starker Ausfluss
  • Übel riechender Ausfluss
  • Juckreiz und Rötung im Scheidenbereich
  • Eventuell Schmerzen beim Urinieren und Geschlechtsverkehr

Was ist im Test-Kit enthalten?

  • 1 Testkassette im Folienbeutel
  • 1 Abstrichtupfer
  • 1 Gebrauchsanweisung

Wie funktioniert ZuhauseTEST Vaginalpilz?

Hier können Sie unsere leicht verständlichen Informationen und eine Gebrauchsanweisung zur Durchführung unseres Schnelltests herunterladen.

 Gebrauchsanweisung

Häufige Fragen zu unserem Vaginalpilz-Test Was ist die Ursache für einen Vaginalpilz?... mehr

Häufige Fragen zu unserem Vaginalpilz-Test

Was ist die Ursache für einen Vaginalpilz?

Die häufigste Ursache von vaginalen Pilzinfektionen stellt der Hefepilz Candida Albicans dar. Infolge eines geschwächten Immunsystems oder hormonellen Veränderungen, gelingt es diesen Hefepilzen sich in den Schleimhäuten übermäßig anzusiedeln. Der Erreger wird in den meisten Fällen durch Geschlechtsverkehr übertragen. Ein Vaginalpilz kann aber auch durch mangelnde oder übertriebene Hygiene entstehen, sowie Schwimmbad-, Sauna- oder Whirlpoolbesuche. Hormonelle Veränderungen während der Menstruation, einer Schwangerschaft oder den Wechseljahren sowie Stress können zur Entstehung eines Vaginalpilzes führen.

Wer ist besonders betroffen?

Vom Vaginalpilz betroffen sind vor allem Frauen während einer Schwangerschaft und diejenigen, die an Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit) erkrankt sind. Außer Schwangerschaft und Diabetes begünstigen auch andere Umstände wie z.B. Stress, die Einnahme der Antibaby-Pille oder ein geschwächtes Immunsystem beispielsweise aufgrund einer Behandlung mit Antibiotika einen Vaginalpilz.

Der ZuhauseTEST Vaginalpilz ist positiv- Was soll ich tun?

Sollte der ZuhauseTEST Vaginalpilz ein positives Testergebnis anzeigen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie unter einem Vaginalpilz leiden. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie sich das Testergebnis von einem Arzt bestätigen lassen. Sie können in der Apotheke – rezeptfrei – ein Antipilzmittel erwerben, welches in Form von Cremes oder Zäpfchen erhältlich ist.

Wie kann ich einem Vaginalpilz vorbeugen?

Wenn Sie eine Vaginalpilz-Erkrankung vermeiden möchten, sollten Sie bekannte Risikofaktoren möglichst reduzieren oder meiden. Dazu gehören im Einzelnen:

  • Sorgen Sie für eine nachhaltige Intimhygiene, aber übertreiben Sie nicht. Die Genitalregion sollte lediglich mit lauwarmem Wasser oder pH-neutralen Produkten gereinigt werden, um eine gesunde Scheidenflora nicht zu stören. Auf Intimsprays und Scheidenspülungen sollte verzichtet werden
  • Nach dem Toilettengang sollte immer von vorn (Scheideneingang) nach hinten (After) gereinigt werden. Wird dies umgekehrt gemacht, haben Pilze aus dem Darm die Chance, nach vorne in die Scheide zu gelangen
  • Verzichten Sie auf synthetische Kleidung
  • Unterwäsche sollte aus atmungsaktivem Material wie etwa Baumwolle hergestellt sein. Das verhindert einen Wärme- und Feuchtigkeitsstau im Intimbereich
  • Verzichten Sie auf kunststoffbeschichtete Slipeinlagen und Binden sowie parfümierte Binden: Die darin enthaltenen Duftstoffe können die empfindliche Schleimhaut reizen, die  so anfälliger für Infektionen wird
  • Tampons trocknen die Schleimhäute der Vagina aus und können so bei sensiblen Frauen einen Scheidenpilz begünstigen. Hier bietet sich an, auf atmungsaktive Binden umzusteigen
  • In manchen Fällen eignet sich eine medikamentöse Vorbeugung. Bei Frauen, die Diabetes haben oder eine Antibiotika-Therapie erhalten, könnte sich eine vorbeugende Anwendung von Antimykotika als sinnvoll erweisen

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vaginalpilztest"
20.02.2019

Übel riechender Ausfluss bei Scheidenpilz????

Seit wann hat man bei einem Scheidenpilz denn übel riechenden Ausfluss? Diesen ( fischigen) Geruch/Ausfluss hat man doch nur bei einer bakteriellen Vaginose.

24.09.2018

Bin zufrieden

ich habe den test gekauft, um auszuprobieren wie gut es von zuhause aus geht. Ich habe meistens im sommer leider öfter probleme mit pilzen und war deshalb jetzt schon mehrmals deshalb bei meiner ärztin. Der test war leicht zu machen und hat bei mir gut funktioniert. Habe mir jetzt noch einen zusätzlich bestellt, aber ich hoffe natürlich ich brauche ihn erstmal nicht nochmal.

06.06.2018

Längere Wartezeit als beim Arzt

Der Test hat mir auf jeden Fall geholfen und es hat auch alles gut funktioniert mit der Lieferung, aber bei meinem Frauenarzt kommt man bei einem Scheidenpilz schon am nächsten Tag dran und der Test kam erst nach drei Tagen. Drei Tage sind ja nicht lange, man muss sich dann aber länger mit den Symptomen rumschlagen.. Kommt aber auch drauf an, wie das bei anderen Frauenärzten ist, vielleicht muss man da ja auch drei Tage auf den Termin warten, das weiß ich nicht. Habe von dem Test jetzt einfach zur Sicherheit noch einen bestellt, den ich dann nächstes Mal direkt nehmen kann. An sich ist es nämlich echt praktisch, wenn man das einfach zuhause machen kann.

20.02.2018

Empfehlenswert

Ich wollte den Test erst nicht kaufen, weil ich es komisch fand, dass hier so lange keine Bewertung mehr gemacht wurde. Bei mir hat der Test aber auf jeden Fall gut funktioniert. Gute Qualität und wurde schnell geliefert, kann nicht meckern…

04.09.2017

Toll

Super, dass es so etwas gibt!

19.08.2016

Leichter Test

Der Test ist leicht zu benutzen und kann man gut von zuhause machen.

06.09.2015

Gute Alternative - einfach anzuwenden

praktische Alternative zum FA-Besuch - zeitsparend - einfache Anwendung - klare Anleitung - schnelle Zusendung - sicherlich eine Erleichterung für Frauen, die öfter mit Pilzen 'zu kämpfen' haben...

17.03.2015

Einfach in der Anwendung, schnelles Ergebnis

Habe leider häufiger einen Scheidenpilz und bin sehr dankbar mir mit Hilfe dieses Tests den Weg zum Arzt zu sparen. Die Anwendung des Tests ist wirklich einfach und das Ergebnis liegt schnell vor. So habe ich direkt die Bestätigung, dass es mal wieder ein Pilz ist und ich kann umgehend behandeln, um schnell wieder beschwerdefrei zu sein.

12.03.2015

Ist einfach und man spart ggf den Frauenarzt

Ich hatte letztlich ein mulmiges Gefühl da unten und hatte aber echt keine Lust zum Frauenarzt zu gehen, das kostet immer nen halben Urlaubstag und dann krieg ich sowieso gleich die Creme verschrieben. Das kann ich mir ja dann direkt auch ohne Doc in der Apo holen.
Ich habe den VagiQUICK gemacht und er war negativ, was mich beruhigt hat und ich froh war, dass ich mir nicht einfach so ein Scheidenmittel geholt habe. Nun habe ich mir in der Drogerie noch so ein Gel zur Verbesserung der Scheidenflora geholt und nun ist alles top.

Also ich kann Vagiquick echt empfehlen, wenn man sich den Arztbesuch sparen will und nicht einfach blind ein Pilzmittel verwenden möchte.

Der Test ist auch einfach durchführbar, man muss natürlich erstmal die Packungsbeilage genau lesen, damit auch nix falsch läuft. Aber wer lesen kann ist klar iom Vorteil...hihi

07.03.2014

Wie nach dem Ergebnis weitermachen?

Ich habe den Vagiquick Test letze Woche bestellt und er kam schnell und neutral verpackt an. Das Ergebnis konnte ich auch gut ablesen, aber ich hätte mir Tipps gewünscht, wie ich bei einem positiven Ergebnis reagien bzw. behandeln soll.

28.02.2014

gute alternative

Wenn man öfter mit dem Problem zu tun und eh schon weiß wie man behandeln muss eine gute Alternative

04.09.2012

Agenehmer als Arztbesuch

Der Vorteil solcher Test liegt für mich klar auf der Hand: Man muss nicht zum Arzt sonder kann den test bequem zuhause machen.

Die Bedienungsanleitung ist verständlich und dem entsprechend is die Durchführung des Tests es auch!

29.09.2011

Einfach anzuwenden

ich finde es immer gut wenn man nicht bei jedem jucken zum arzt gehen muss. bin sehr zufrieden mit dem test und komme auch gut damit zurecht! am anfang war es doch recht ungewohnt aber dann gehts doch ganz einfach. und man weiß bescheid und kann etwas gegen dieses unangenehme jucken tun.

29.09.2011

praktisch

Ich finde vagiquick echt praktisch. es ist eh schon ein unangenehmes Gefühl und da ich den Gang zum FA eh schon meide wo es geht bin ich ganz froh vagiquick gefunden zu haben. so konnte ich einfach zuhause gucken ob ich an einem pilz leide oder nicht. hoffe zwar, dass ich mir vagiquick nicht nochmal kaufen muss aber falls doch dann immer wieder gerne diesen test!

07.02.2011

toller test, aber länger drehen


Ich hatte schon länger so ein jucken und brennen in der Scheide. Ich habe vermutet, dass es sich um einen Scheidenpilz handeln könnte, war mir aber nicht sicher. Zum Arzt wollte ich auch nicht, da ich dort wieder Stunden im Wartezimmer gesessen hätte. Bin dann auf Ihr Produkt gestoßen und hab nicht lange gezögert. Die Lieferung erfolgte schon kurze Zeit später und das Testergebnis hat mit dann meine Vermutung bestätigt. Durch den VagiQuick blieb mir das Wartezimmer erspart und ich konnte mir gezielt in der Apotheke etwas gegen Scheidenpilz besorgen.

ich musste zwar drei mal öfter drehen als in der packungsbeilage beschrieben, aber tolles und sicheres ergebnis.

18.01.2011

endlich klarheit

Mit Freundinnen oder einem Arzt über meine Beschwerden reden war mir überaus peinlich. Wer redet schließlich gern über riechenden Ausfluss und Juckreiz im Intimbereich? Ich habe dann übers Internet herausgefunden, dass meine Symptome auf einen Scheidenpilz hindeuten. Ihre Produktbeschreibung hat mich so sehr überzeugt, dass ich mir gleich einen Test bestellt hab. Dieser war dann auch positiv auf Scheidenpilz. Mit diesem Ergebnis konnte ich mir Arznei aus der Apotheke besorgen. Meine Beschwerden sind nun seit geraumer Zeit verschwunden. Hätte ich ihren Test nicht zufällig gefunden, würde ich den Arztbesuch vermutlich immer noch herauszögern, weil mir der unangenehme geruch so peinlich ist.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

ZuhauseTEST Eisenmangel Eisenmangel Schnelltest
Inhalt 1 Schnelltest
15,99 € *
Spermientest für den Mann Spermientest für den Mann
Inhalt 1 Schnelltest
19,99 € *
Schwangerschaftstest Frühtest Schwangerschaftstest Frühtest
Inhalt 1 Schnelltest
3,99 € *
Alkoholtest Einweg Alkoholtest Einweg Alkoholtest
Inhalt 1 Schnelltest
ab 4,99 € *
ZuhauseTEST Ovulation Ovulationstest (LH Eisprungtest)
Inhalt 5 Schnelltests (1,20 € / 1 Schnelltests)
5,99 € *
ZuhauseTEST Eisenmangel Eisenmangel Schnelltest
Inhalt 1 Schnelltest
15,99 € *
Alkoholtest Einweg Alkoholtest Einweg Alkoholtest
Inhalt 1 Schnelltest
ab 4,99 € *
ZuhauseTEST Ovulation Ovulationstest (LH Eisprungtest)
Inhalt 5 Schnelltests (1,20 € / 1 Schnelltests)
5,99 € *
Schwangerschaftstest Frühtest Schwangerschaftstest Frühtest
Inhalt 1 Schnelltest
3,99 € *
Spermientest für den Mann Spermientest für den Mann
Inhalt 1 Schnelltest
19,99 € *