Zurück
Vor
VagiQUICK - Scheidenpilztest
 
 
 

VagiQUICK - Scheidenpilztest

Hersteller NanoRepro AG

Artikel-Nr.: 500000

PZN: 05880388

EAN: 4260173430134

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

Inhalt: 1 Schnelltest
19,95 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "VagiQUICK - Scheidenpilztest"

Das Vorliegen einer Scheidenpilz-Infektion mit dem VagiQUICK Schnelltest selbst bestimmen!

Mit dem VagiQUICK Schnelltest können Sie auf schnelle und zuverlässige Weise bestimmen, ob Sie unter einer Scheidenpilzinfektion leiden. Damit tragen Sie zur Aufklärung von Beschwerden bei und können durch weitere gezielte Maßnahmen dafür Sorge tragen, Ihre Gesundheit und Ihre Lebensqualität wiederzuerlangen.

VagiQUICK ist ein Schnelltest für den Nachweis von Candida-Antigenen im Vaginalsekret. Werden Candida-Antigene bei Ihnen gemessen, leiden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit unter einem Scheidenpilz.

Bei Vorliegen einer Scheidenpilzinfektion kommt es zu charakteristischen Symptomen und unangenehmen Beschwerden. Dazu gehören ungewöhnlicher Ausfluss, Juckreiz und Rötung im Scheidenbereich sowie auch Schwellungen. Meist ist der Hefepilz Candida albicans die Ursache.

Pilzinfektionen im Intimbereich treten sowohl bei Frauen als auch bei Männern auf und sind ansteckend. Auch Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs können auftreten. Als Ursachen für das Auftreten des Scheidenpilzes gelten unter anderem Hormonveränderungen bei der Frau, die Einnahme von Antibiotika, übermäßige Hygiene, falsche Kleidung.

Der VagiQUICK-Scheidenpilz-Schnelltest verhilft Ihnen zu Klarheit, damit Sie schnellstmöglich eine entsprechende Behandlung einleiten können, um rasch wieder beschwerdefrei zu sein.

SCHEIDENPILZ-SCHNELLTEST

  • Zeitsparend: Kein Terminstress beim Arzt
  • Praktisch und diskret: Zuhause durchfürbar
  • Schmerzlos: Unkomplizierte Durchführung
  • Schnell: Ergebnis ist nach maximal 20 Minuten ablesbar
  • Sicher: Zuverlässiges Ergebnis

VORTEILE: WARUM SOLLTE ICH EINEN SCHEIDENPILZ-SCHNELLTEST DURCHFÜHREN?

Aufgrund typischer Beschwerden wie Brennen, Jucken und Rötungen ziehen Sie eine Scheidenpilzinfektion in Erwägung. Sie sind sich allerdings nicht sicher, wissen aber auch, dass das Hinauszögern einer Behandlung weitergehende gesundheitliche Folgen haben kann und auch ansteckend ist.

Der VagiQUICK-Schnelltest auf Scheidenpilz gibt Ihnen die Möglichkeit, in kürzester Zeit Aufschluss darüber zu erhalten, ob Sie an einer Scheidenpilz-Infektion leiden. Diskret und sicher, bei Ihnen zu Hause. Bestätigt sich der Verdacht, können Sie weitere Maßnahmen ergreifen und sind umso schneller wieder beschwerdefrei. So bringt Ihnen der VagiQUICK-Schnelltest Ihre Lebensqualität wieder zurück.

TESTBESCHREIBUNG – WAS WIRD GETESTET?

Candida-Antigene im Vaginalsekret 

WAS IST IM PREIS ENTHALTEN?

1 Testkassette im Folienbeutel, 1 Abstrichtupfer, 1 Gebrauchsanweisung

 

Weiterführende Links zu "VagiQUICK - Scheidenpilztest"

Weitere Artikel von NanoRepro AG
 

Hersteller-Beschreibung "NanoRepro AG"

Die NanoRepro AG ist ein international agierendes Unternehmen mit Kernkompetenz auf den Gebieten der Entwicklung, der Herstellung und des Vertrieb von diagnostischen Selbsttests für den Gebrauch zuhause sowie in Kliniken und Arztpraxen.

Das börsennotierte Unternehmen mit Sitz in der Universitätsstadt Marburg an der Lahn gehört zu den Innovationsführern im Bereich Schnelldiagnostika und entwickelt Schnelltests in unterschiedlichen Indikationsgebieten.

Die NanoRepro AG verfolgt das Ziel, die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden früh zu erkennen und bestmöglich zu erfüllen! Um den hohen Qualitätsansprüchen ihrer Partner nachzukommen, arbeiten die Wissenschaftler des Unternehmens eng mit renommierten Institutionen zusammen und bauen das Portfolio des Unternehmens kontinuierlich aus.

 

Verfügbare Downloads:

Download Gebrauchsanweisung VagiQUICK Vaginalpilztest
 

Vaginalpilz: Warum soll ich VagiQUICK anwenden?

Wenn Sie unter einem oder mehreren der folgenden Symptome leiden, ist es möglich, dass Sie an einer vaginalen Hefepilz-Infektion erkrankt sind. Hier empfiehlt sich die Anwendung von VagiQUICK. Der Schnelltest weist einen Vaginalpilz im Scheidensekret (Zervixschleim) nach.

  • Akuter Juckreiz in der Scheidenregion
  • Vaginaler, oft übel riechender Ausfluss
  • Ausschlag im äußeren Bereich der Vagina
  • Brennen im Genitalbereich beim Geschlechtsverkehr oder Urinieren

Materialien

  • 1 Testkassette im Folienbeutel
  • 1 Abstrichtupfer
  • 1 Gebrauchsanweisung

Zusätzlich wird benötigt: 1 Uhr zur Zeiterfassung

vagiquick scheidenpilztest anwendung schritt 1

Vorbereitung

Bringen Sie Testkassette vor Testbeginn auf Raumtemperatur (15°C bis 27°C).

Testdurchführung

  1. Nehmen Sie die Testkassette aus dem Folienbeutel und legen Sie sie auf eine ebene Unterlage.
  2. Halten Sie eine Uhr zur Zeiterfassung bereit.
  3. Halten Sie mit einer Hand die Testkassette auf der Unterlage fest und entfernen Sie mit der anderen Hand sorgfältig die Aluminiumabdeckung von der lila Verschlusskappe. Achtung: Die lila Verschlusskappe enthält eine Flüssigkeit, die nicht auslaufen darf!
  4. . Nehmen Sie den Abstrichtupfer aus der Verpackung.
  5. Führen Sie den Abstrichtupfer ca. 2 cm in die Vagina ein. Drehen Sie den Abstrichtupfer 20 Sekunden, um Proben von unterschiedlichen Stellen der Vaginalwand zu nehmen. Ziehen Sie danach den Abstrichtupfer wieder vorsichtig heraus.
  6. Tauchen Sie den Abstrichtupfer in die Flüssigkeit der lila Verschlusskappe des Schnelltests und drehen Sie diesen 20 Sekunden, um das Vaginalsekret mit der Probenlösung zu mischen.
    vagiquick_anwendung_schritt_2
  7. Ziehen Sie den Abstrichtupfer vorsichtig heraus, indem Sie diesen zeitgleich an der inneren Wand der lila Kappe ausdrücken. Entsorgen Sie den Abstrichtupfer im Hausmüll. Lassen Sie den Abstrichtupfer während des weiteren Vorgehens auf keinen Fall in der lila Verschlusskappe.
  8. Halten Sie mit einer Hand die Testkassette auf der Unterlage fest und drehen Sie die lila Verschlusskappe mit der anderen Hand (a) in Richtung des auf der lila Verschlusskappe angezeigten Pfeiles eine viertel Drehung gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Die Vertiefungen der oberen lila Kappe und der unteren Testkassette müssen jetzt direkt übereinander liegen (b). Drehen Sie die lila Verschlusskappe nun wieder zur Startposition (a) zurück. Dies ist wichtig, damit der Testablauf beginnt.
    vagiquick scheidenpilztest anwendung schritt 2

Auswertung der Ergebnisse

Zur Auswertung des Ergebnisses bestimmen Sie zunächst, ob im Testfenster unter (C) eine Linie zu sehen ist. Es ist unerheblich, wie stark oder schwach die Kontrolllinie ausgeprägt ist.

Positives Ergebnis

Das Testergebnis ist positiv, wenn eine hellbis dunkelblaue Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und eine hell oder dunkelblaue Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist. Der Test zeigt, dass sich in Ihrem Vaginalsekret Candida-Antigene befinden. Konsultieren Sie bitte umgehend Ihren Arzt, um die Diagnsose zu bestätigen und die Behandlung einzuleiten.

vagiquick scheidenpilztest positives ergebnis

Negatives Ergebnis

Das Testergebnis ist negativ, wenn eine hell-bis dunkelblaue Linie im Kontrollfeld (C) erscheint und keine hell oder dunkelblaue Linie im Testfeld (T) zu erkennen ist. Der Test zeigt, dass sich in Ihrem Vaginalsekret keine Candida-Antigene befinden.

vagiquick scheidenpilztest negatives ergebnis

Ungültiges Ergebnis

Wenn Sie keine Kontrollinie (C) oder nur eine Testlinie (T) sehen, ist der Test nicht korrekt abgelaufen und ungültig. Überprüfen Sie, ob Sie alle Punkte der Gebrauchsanweisung genau befolgt haben. Führen Sie einen neuen Test mit einer neuen Abstrichprobe durch.

vagiquick scheidenpilztest ungueltiges ergebnis

Warnungen und wichtige Informationen

  • Der Test ist nur zur Anwendung außerhalb des Körpers bestimmt.
  • Nehmen Sie keine der Testbestandteile ein. Vermeiden Sie Haut- und Augenkontakt mit dem Probenverdünnungspuffer in der Testkassette. • Trotz eines negativen Testergebnisses können auch andere Vaginalinfektionen vorliegen.
  • Zwischen dem Absetzen der Medikation gegen Vaginalinfektionen und der Testdurchführung müssen mindestens 7 Tage liegen.
  • Nach Anwendung von Vaginalprodukten wie z.B. Crèmes, Gel, Seife, Duschbad etc. muss mindestens 24 Stunden vor Testdurchführung gewartet werden.
  • Führen Sie den Test nicht während Ihrer Menstruation durch. Blut in der Probe führt zu falschen Ergebnissen.
  • Bewahren Sie den Test unzugänglich für Kinder auf. • Den Test keinem direkten Sonnenlicht oder Frost aussetzen. Nicht einfrieren. An einem trockenen Ort zwischen 2°C und 30°C lagern.
  • Das Produkt darf nur bis zum aufgedruckten Verfallsdatum verwendet werden.
  • Wenn die Gebrauchsanweisung nicht im Detail korrekt befolgt wird, kann es zu verfälschten Testergebnissen kommen. Eine finale Diagnose sollte von einem Arzt getroffen werden.
  • Nutzen Sie den Test nicht, wenn die Verpackung beschädigt ist. Benutzen Sie keine beschädigten Testkomponenten.
  • Alle Testkomponenten sind nur zum Gebrauch für diesen Test bestimmt. Den Test nach Gebrauch nicht wiederverwenden!
  • Der Test sollte nach Öffnung des Folienbeutels umgehend oder innerhalb einer Stunde durchgeführt werden.
  • Schlechte Sehkraft, Farbenblindheit oder unzureichende Beleuchtung können die richtige Auswertung des Tests beeinträchtigen.
  • Alle Testkomponenten können im Hausmüll entsorgt werden.

Kundenbewertungen für "VagiQUICK - Scheidenpilztest"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 10 Kundenbewertungen)
 
 
Von: Claudia 2015-09-06 18:55:20

Gute Alternative - einfach anzuwenden

praktische Alternative zum FA-Besuch - zeitsparend - einfache Anwendung - klare Anleitung - schnelle Zusendung - sicherlich eine Erleichterung für Frauen, die öfter mit Pilzen 'zu kämpfen' haben...

 
Von: Andrea 2015-03-17 23:44:07

Einfach in der Anwendung, schnelles Ergebnis

Habe leider häufiger einen Scheidenpilz und bin sehr dankbar mir mit Hilfe dieses Tests den Weg zum Arzt zu sparen. Die Anwendung des Tests ist wirklich einfach und das Ergebnis liegt schnell vor. So habe ich direkt die Bestätigung, dass es mal wieder ein Pilz ist und ich kann umgehend behandeln, um schnell wieder beschwerdefrei zu sein.

 
Von: Kerstin E. 2015-03-12 10:33:46

Ist einfach und man spart ggf den Frauenarzt

Ich hatte letztlich ein mulmiges Gefühl da unten und hatte aber echt keine Lust zum Frauenarzt zu gehen, das kostet immer nen halben Urlaubstag und dann krieg ich sowieso gleich die Creme verschrieben. Das kann ich mir ja dann direkt auch ohne Doc in der Apo holen.
Ich habe den VagiQUICK gemacht und er war negativ, was mich beruhigt hat und ich froh war, dass ich mir nicht einfach so ein Scheidenmittel geholt habe. Nun habe ich mir in der Drogerie noch so ein Gel zur Verbesserung der Scheidenflora geholt und nun ist alles top.

Also ich kann Vagiquick echt empfehlen, wenn man sich den Arztbesuch sparen will und nicht einfach blind ein Pilzmittel verwenden möchte.

Der Test ist auch einfach durchführbar, man muss natürlich erstmal die Packungsbeilage genau lesen, damit auch nix falsch läuft. Aber wer lesen kann ist klar iom Vorteil...hihi

 
Von: Carolin Sch. 2014-03-07 13:23:48

Wie nach dem Ergebnis weitermachen?

Ich habe den Vagiquick Test letze Woche bestellt und er kam schnell und neutral verpackt an. Das Ergebnis konnte ich auch gut ablesen, aber ich hätte mir Tipps gewünscht, wie ich bei einem positiven Ergebnis reagien bzw. behandeln soll.

 
Von: Anna Nym 2014-02-28 14:20:52

gute alternative

Wenn man öfter mit dem Problem zu tun und eh schon weiß wie man behandeln muss eine gute Alternative

 
Von: Michelle Schabowski 2012-09-04 11:43:58

Agenehmer als Arztbesuch

Der Vorteil solcher Test liegt für mich klar auf der Hand: Man muss nicht zum Arzt sonder kann den test bequem zuhause machen.

Die Bedienungsanleitung ist verständlich und dem entsprechend is die Durchführung des Tests es auch!

 
Von: Daniela Kuhn 2011-09-29 11:02:32

Einfach anzuwenden

ich finde es immer gut wenn man nicht bei jedem jucken zum arzt gehen muss. bin sehr zufrieden mit dem test und komme auch gut damit zurecht! am anfang war es doch recht ungewohnt aber dann gehts doch ganz einfach. und man weiß bescheid und kann etwas gegen dieses unangenehme jucken tun.

 
Von: Nina K. 2011-09-29 09:52:50

praktisch

Ich finde vagiquick echt praktisch. es ist eh schon ein unangenehmes Gefühl und da ich den Gang zum FA eh schon meide wo es geht bin ich ganz froh vagiquick gefunden zu haben. so konnte ich einfach zuhause gucken ob ich an einem pilz leide oder nicht. hoffe zwar, dass ich mir vagiquick nicht nochmal kaufen muss aber falls doch dann immer wieder gerne diesen test!

 
Von: Sandra Malovic 2011-02-07 19:02:42

toller test, aber länger drehen


Ich hatte schon länger so ein jucken und brennen in der Scheide. Ich habe vermutet, dass es sich um einen Scheidenpilz handeln könnte, war mir aber nicht sicher. Zum Arzt wollte ich auch nicht, da ich dort wieder Stunden im Wartezimmer gesessen hätte. Bin dann auf Ihr Produkt gestoßen und hab nicht lange gezögert. Die Lieferung erfolgte schon kurze Zeit später und das Testergebnis hat mit dann meine Vermutung bestätigt. Durch den VagiQuick blieb mir das Wartezimmer erspart und ich konnte mir gezielt in der Apotheke etwas gegen Scheidenpilz besorgen.

ich musste zwar drei mal öfter drehen als in der packungsbeilage beschrieben, aber tolles und sicheres ergebnis.

 
Von: Katja Landmann 2011-01-18 20:11:49

endlich klarheit

Mit Freundinnen oder einem Arzt über meine Beschwerden reden war mir überaus peinlich. Wer redet schließlich gern über riechenden Ausfluss und Juckreiz im Intimbereich? Ich habe dann übers Internet herausgefunden, dass meine Symptome auf einen Scheidenpilz hindeuten. Ihre Produktbeschreibung hat mich so sehr überzeugt, dass ich mir gleich einen Test bestellt hab. Dieser war dann auch positiv auf Scheidenpilz. Mit diesem Ergebnis konnte ich mir Arznei aus der Apotheke besorgen. Meine Beschwerden sind nun seit geraumer Zeit verschwunden. Hätte ich ihren Test nicht zufällig gefunden, würde ich den Arztbesuch vermutlich immer noch herauszögern, weil mir der unangenehme geruch so peinlich ist.

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel