Scheidenpilz: Keine Lust mehr?

Viele Frauen erkranken des Öfteren an Scheidenpilz und haben dann keine Lust mehr, mit ihrem Partner zu schlafen. Dies verwundert nicht: mit einem Scheidenpilz ist Geschlechtsverkehr sehr unangenehm, man möchte am liebsten in Ruhe gelassen werden. Nicht wenige Frauen lassen sich im Endeffekt dann zwar doch auf Sex ein, um ihren Partner nicht zu enttäuschen, der Geschlechtsverkehr ist dann aber allerdings oft unangenehm und schmerzt. Nicht wenige Frauen haben Angst, dass ihr Partner sich aufgrund ihrer sexuellen Unlust auf andere Frauen einlässt und kommen daher dem Wunsch nach Geschlechtsverkehr nach – trotz Scheidenpilz.

Hinter der großen Sorge, Ihr Partner könne sie aufgrund Ihrer durch Scheidenpilz bedingten Unlust verlassen, liegen zumeist aber noch ganz andere, sehr viel tiefer gehende Gründe wie z.B. eine große Verlustangst. Denken Sie darüber nach, welche Rolle Sex in Ihrem Leben spielt: ob Sie ihn wirklich als Lust-Befriedigung sehen oder andere Gründe mit hineinspielen wie z.B. die Bestätigung für Ihre eigene Attraktivität, ob Sie ihn als Test für Ihre Zuneigung sehen, als Liebesbeweis für Ihren Partner oder als Ausdruck von Macht. Je intensiver Sex als solcher genutzt und nicht wirklich um seiner selbst Willen genossen wird, desto schwieriger wird es, ein gesundes Sexualverhalten aufzubauen und mit einer Sex-Pause, die beispielsweise aufgrund eines Scheidenpilz unabdingbar ist, klarzukommen.

Wichtig ist in jedem Fall, mit Ihrem Partner zu sprechen und ihm von Ihren Ängsten, Wünschen, Vorstellungen und Problemen zu erzählen. Viele Paare finden erst durch zahlreiche Gespräche zu einem erfüllten Sexualleben und nicht in seltenen Fällen führt ein vermeintlich negativer Scheidenpilz im Endeffekt zu positivem Geschlechtsverkehr und einer erfüllteren Partnerschaft.

Genauso wichtig wie eine Sexpause durch Scheidenpilz gut zu überstehen, ist es daneben, der Ursache für den Scheidenpilz auf den Grund zu gehen. Sprechen Sie mit einem Gynäkologen ihres Vertrauens und lassen Sie nicht locker, bis Sie sich gut beraten und vor allem therapiert fühlen. Wenn Sie allgemein zu Pilzinfektionen neigen, sollten Sie durch ausgewogene Ernährung, Sport und einen guten seelischen Allgemeinzustand Ihr Immunsystem aufbauen.

 

Passende Artikel

VagiQUICK - Scheidenpilztest

Scheidenpilz ohne Arztbesuch zuhause nachweisen.

19,95 € *

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.